SportgruppeLeiterÜbungszeitenOrt
DSV Fireballs

Netzresilienz
Alexander Bosse
  
a.bosse@dsv1953ev.de
Montag, 20:00 Uhr

Mittwoch, 19:00 Uhr
BSWD Gehe;   Leutewitzer Ring 141, 01169 Dresden

47. Grundschule, Mockritzer Str. 19, 01219 Dresden
SpringböckeAlbrecht Ehrler  

 a.ehrler@dsv1953ev.de

Mittwoch, 20:00 – 22:00 Uhr3-Feld-Halle des BSZ Bau und Technik (Eingang Blochmannstraße)
BauerMichael Bauer   m.bauer@dsv1953ev.deDonnerstag, 20:00-22:00 Uhr101.Mittelschule;   

Pfotenhauerstraße 42, 01397

KaiserErik Kaiser
e.kaiser@dsv1953ev.de
Dienstag, 20:00-22:00 Uhr153. Grundschule
Fröbelstraße 1, 01159 Dresden
Die Sportgruppe -PRW-

Unsere Gruppe gehört zum DSV 1953 e.V. und wird dort unter dem Kürzel P-R-W geführt.

Gegründet wurde sie 2002, als Ausgleich zum Studien- und Arbeitsleben. Zuerst war die Gruppe eine reine Spielgruppe mit sehr durchwachsenem Leistungsniveau.

Seit 2006 versuchen wir ernsthafter zu trainieren und nehmen auch an Turnieren teil um unsere Stärken und Schwächen auzuloten und einfach auch Mal gegen andere Gruppen anzutreten. Der Matadors Cup, der Fair Play Cup und diverse Volkssportturniere stehen dabei jedes Jahr auf unserer Agenda.

2008 und 2009 nahmen wir an der inoffizielle Hobbyliga CVJM teil, dort konnten wir uns im Mittelfeld etablieren.

Zwischen 2010 und 2011 spielten wir in der Stadtliga Dresden – als eigene Mannschaft in der Herrenliga Staffel 4 unter dem Namen DSV 1953 und in der Mixedliga Staffel 3 als Kooperations-Mannschaft mit unseren Freunden vom SFT Gönnsdorf unter dem Namen SFT-PRW.

Nach einer größere Umstrukturierung Ende 2011 wollen wir nun wieder neu angreifen…

Wir freuen uns über jegliche Einladungen zu Freundschaftsspielen, Turnieren und Co.


Die Sportgruppe -Springböcke-

Die SG „Springböcke“: Volleyballbegeisterte Arbeitskollegen gründeten einst unsere Sportgruppe. Seit 2003 gehören wir zum Dresdner Sportverein 1953e.V. Unser gemischtes Team aus Frauen und Männern spielt auf gutem Volkssportniveau. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Unsere Trainingszeit ist mittwochs von 20-22 Uhr in der 3-Feld-Halle des BSZ Bau und Technik (Eingang Blochmannstraße). Aufgrund der Möglichkeit, drei Volleyballfelder aufbauen zu können, haben wir auch Platz um Anfängern (mit Grundkennnissen) und Wiedereinsteigern mit gezielten Trainingseinheiten das Einmaleins des Volleyballspiels beizubringen. Ansonsten liegt der Focus bei uns eher am Spielen als am übermäßigen Trainieren. Am laufenden Liga-Spielbetrieb nehmen wir nicht teil. Ein paar Mal pro Jahr folgen wir Einladungen zu diversen Volksportturnieren. Bei Interesse habt ihr die Möglichkeit uns an mehreren Trainingstagen kennenzulernen, bevor ihr euch entscheidet Mitglied zu werden. Meldet euch dazu kurz bei Albrecht per E-Mail (a.ehrler@dsv1953ev.de) oder Telefon (0172.8807666).