Zum nunmehr 5. Vereinswandertag des DSV 1953 in der Dresdner Heide am Sonntag, 01. Juni 2014 kamen 16 Wanderfreunde, ein Baby und 2 lauffreudige Hunde.

Bei herrlichstem Sonnenschein führten der Vorsitzende Rolf Schumann und Organisator Michael Fechner vom Schotengrund über den Wolfshügel zur ersten Rast im Forstcamp mit Fettbemme, Steak vom Grill und isotonischen Getränken.

In der zweiten Wanderrunde über den Rennsteig zum Stausee und zurück zum Forstcamp (insgesamt ca. 16 km) zeigten vor allem unsere Senioren einen straffen Schritt …

Nach Bratwurst vom Grill, Kaffee und Bier sowie geselligen Gesprächen in der Sonne trat jeder noch den 2,5-km-langen HG-(Heim)-Weg zur Straßenbahn an.

Dieser wunderschöne Tag hätte noch einige Wanderer mehr verkraftet, zumal sich mehr gemeldet hatten.

Fazit: Für die Teilnehmenden eine runde Sache und ein toller Tag …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.